Pioniere des Skisports

Der erste Skiclub der Schweiz

Etwa 10 000 Personen bewunderten auf dem «Elmerfeld» in Glarus die mutigen Männer. Eine besondere Attraktion waren die beiden ausser Konkurrenz startenden Norweger Björnstad und Berg, die Sprünge bis zu einer Weite von 27 Metern zeigten.


 

Lerneinheit 2008 starten (in Überarbeitung 2016)

Auf dem Tablet öffnen  Am Laptop oder Desktop öffnen


Traumberg Tödi

Erzählung von Emil Zopfi

Steil war die Ochsenplangge über der Alp Hintersand, schwarz standen die Felsen des Tödi über uns, und in den Hängegletschern der Ostwand krachte manchmal das Eis. Wir sassen am Weg, assen Brot und Käse und starrten hinauf. Der Gipfelgrat schimmerte im späten Licht wie ein weisses Seil, das hoch in den Himmel gespannt war. 

 

Lerneinheit 2008 starten (in Überarbeitung 2016)

Auf dem Tablet öffnen  Am Laptop oder Desktop öffnen


Motoren am Berg

Bergrennen am Klausen

Vier Stunden schon dauert der Kampf um den Grossen Bergpreis der Schweiz. 50 000 Menschen sitzen, liegen, stehen, warten an der 20 Kilometer langen Rennstrecke. Langsam schieben wir uns auf dem Startplatz voran. Vor uns saust Wagen um Wagen los. 


 

Lerneinheit 2008 starten (in Überarbeitung 2016)

Auf dem Tablet öffnen  Am Laptop oder Desktop öffnen


Kultur und Sport

Moderne Sportarten

Sport ist Bewegung – aber auch die Entwicklung der Sportarten ist in Bewegung. Hat eine neue Sportart eine kritische Masse an Aktiven und ein gewisses Mass an öffentlicher Wahrnehmung erreicht, spricht man gerne von einer neuen Trendsportart.


 

Lerneinheit 2008 starten (in Überarbeitung 2016)

Auf dem Tablet öffnen  Am Laptop oder Desktop öffnen